Mit Mirroring360 ganz einfach präsentieren!

Guten Tag!

Heute im Religionsunterricht probierte ich das Programm „Mirroring360“ für eine Präsentation aus.

Hier sollte die Geschichte der Wartburg beleuchtet werden und was Martin Luther dort machte.

Präsentation in Keynote (Bildelemente entfernt)

Passend zum heutigen 16-jährigen Geburtstag von Apple Keynote nutzte ich die App, um die Präsentation vorzubereiten und letztendlich auch vorzutragen.
Auf den Folien selbst sind nur Bilder drauf. Überschriften sind auf Extra-Folien fett.

Infos, die ich vortrage, habe ich in den Moderatornotizen gespeichert.

Dort habe ich dann beim Präsentieren den Perfekten Überblick – Karteikarten und die aktuelle Folie auf einem Gerät.

In meinem letzten Referat nutzte ich dann den Mac, um das Bildschirmsignal des iPads auf das WhiteBoard übertragen zu können.

Abhilfe schafft hier das Programm Mirroring360 – es funktioniert ähnlich wie der AppleTV.

Verbindung

  1. Auf dem Windows-PC muss Mirroring360 installiert sein
  2. Die App „Mirroring Assist“ muss im App Store heruntergeladen werden
  3. Beide Programme müssen gestartet werden
  4. PC: QR Code anzeigen lassen
  5. iPad: Auf „Connect with QR-Code“ klicken
  6. iPad: Kontrollzentrum -> Bildschirmübertragung -> PC auswählen
  7. ggf. (falls eingestellt) On-Screen-Code eingeben
    …Und zack wird der Bildschirm des Tablets übertragen

Vorteile

  • Schnelle Verbindung (schneller als das Anstecken einen USB-Sticks und öffnen der PowerPoint-Datei)
  • Einfache Verbindung
  • Einfacher/ unkomplizierter Aufbau der App -> keine großen technischen Kompetenzen notwendig
  • Moderatornotizen und aktuelle Folie anzeigen lassen
  • Keine Kabel werden benötigt
  • Alle Tablets werden unterstützt

Nachteile

  • ggf. müssen Einstellungen für die Bildschirmgröße getroffen werden (ist aber nicht kompliziert oder zwingend notwendig)

keine weiteren Nachteile.

 

Leider kann man in Keynote die Moderatornotizen noch nicht teilen – das wäre super, weil man dann quasi einen Live-Monitor auf mehreren iPads hat und die Mitschüler auch ihre Notizen sehen könnten.

 

Beste Grüße

Ihr Niklas Krupka

 

Hier gibt es noch weitere Beiträge von mir.
Sie wollen mehr über den Autor wissen? Niklas Krupka