#nosmartphone

09.12.2018 – Tag 1: Welche Alternativen gibt es – #NOSMARTPHONE

Guten Morgen!

Ich melde mich zurück aus dem Experiment #nosmartphone !

Heute widme ich mich der Frage, welche Alternativen es für das Handy gibt.

Als Apple-Nutzer habe ich da natürlich das iPad. Hier kann ich sehr viele Apps installieren, die ich auch auf dem iPhone besitze.

YouTube, Instagram, Snapchat und Co. lassen sich einwandfrei herunterladen, allerdings sind einige nicht richtig für das iPad angepasst.
Doch bei dem großen iPad-Display ist das nicht so wichtig.

Mit meinen Freunden kommuniziere ich über iMessage.

Lediglich WhatsApp fehlt mir, wo ich gewöhnlicherweise auch wichtige Informationen erhalte.

Alle Schulangelegenheiten kann ich weiterhin über den Internetzugriff zu Silberweb erledigen.
Das ist unkompliziert und funktioniert tadellos.

Mal sehen, wie sich die nächsten Tage so gestalten.

10.12.2018 – Tag 2: Passwörter? – #NOSMARTPHONE

Mensch – wie lautet das Passwort für Silberweb? Wie lautet mein Benutzername bei Instagram?

Für solche Fragen verwende ich meine – mit der iCloud synchronisierte – Numbers-Tabelle. Dort sind Anmeldedaten gespeichert.
Das ist sicherlich nicht die sicherste Methode.

Zum Jahreswechsel werde ich mich mit den Passwörtern nochmal genauer auseinandersetzten müssen.

11.12.2018 – Tag 3: Was ist mit der Watch? – #NOSMARTPHONE

Die AppleWatch Series 3, welche ich besitze, funktioniert auch ohne einer Verbindung zu einem iPhone. Dies ist praktisch, denn so kann ich in der Schule weiterhin Mails abrufen oder mir das Wetter anschauen. Morgen soll es schneien…

Mit dem WLAN der Schule kann ich mich mit der Uhr sehr einfach verbinden. Gern würde ich nun Screenshots einblenden, aber ohne connection zum Handy kann ich diese leider nicht auswerten ):

12.12.2018 – Tag 4: WOW – iPhone ist fertig! // Holy Moly, hält der Akku lang – #NOSMARTPHONE

Endlich die lang ersehnte Mail – Apple ist mit dem Akkuaustausch fertig. Leider habe ich erst zum Wochenende Zeit, das Gerät abzuholen. So lange werde ich noch mit dem iPad und Mac arbeiten. Das ist aber kein Problem, denn die großen Displays sind super!

Diese Aussage, dass der Akku lange hält, bezieht sich auf den Akku des iPads. Trotz starker Nutzung sinken die Prozente so wenig wie nirgendwo anders. Wirklich spitze!

13.12.2018 – Tag 5: Das Ende – #NOSMARTPHONE

Gegen Abend holte ich spontan doch noch mein iPhone im Apple Store ab. Nach einer Wartezeit konnte ich dann auch schon mein Smartphone in Empfang nehmen. Entgegen meiner Erwartung wurde die Displayschutzfolie nicht entfernt. Ich freute mich sehr darüber, da die Panzerglasfolie recht kostenintensiv war. Zugleich sind auch alle Daten vorhanden geblieben und ich musste kein Backup aufspielen. Auch wenn meine Support-Erfahrung anfangs miserabel war, konnte ich nun doch ein erfreuliches Resultat ziehen.

Es wird sich sicherlich noch zeigen, wie viel besser der neue Akku von Apple wirklich ist.

 

Beste Grüße von Apple-Kunden Nr. 1 🙂

 

Ihr Niklas Krupka

Hier gibt es noch weitere Beiträge von mir.